Falling into the night – Boa Sorte: Vanessa da Mata & Ben Harper

Liebe liegt in der Luft, sanft und schmeichelnd – eher zurückhaltend. Und doch ist die Freude spürbar. Ein Glücksmoment, eine Einmaligkeit von Frieden und vergangener Zweisamkeit. Aber es ist vorbei – hoffnungslos.

Zwei Vollblut-Musiker treffen aufeinander: Vanessa da Mata (Brasilien) und Ben Harper (Kalifornien). Zusammen komponieren sie ein Liebeslied, das keins sein darf. Ein zweisprachiges Duett in portugiesisch und englisch. Vanessas liebesvoller Gesang und Ben Harper Bottleneck Slide-Gitarre (Weissenborn) erzählen was nicht sein darf und es sichtbar doch ist: Now we’re falling, falling, falling, falling into the night…

Vita Vanessa da Mata

Vanessa da Mata, mit vollem Namen Vanessa Sigiane da Mata Ferreira (* 10. Februar 1976 in Alto Garças, Mato Grosso, Brasilien), ist eine brasilianische Sängerin und Komponistin. Ihre bislang erfolgreichsten Titel waren Ai, ai, ai (2003), Boa Sorte/Good Luck (2007) und Amado (2009), die alle die Nummer eins der brasilianischen Hitparade erreichten.

Boa Sorte/Good Luck, ein Gemeinschaftswerk mit dem Amerikaner Ben Harper, führte auch die portugiesische Hitparade an. Ihr 2007 veröffentlichtes Album Sim brachte Vanessa da Mata einen Latin Grammy Award ein.

Vanessa-da-Mata-Ben-Harper

Zwischen 2002 und 2014 erschienen von Vanessa da Mata sieben Alben und 18 Singles. Ihre Lieder fanden auch in Telenovelas und im Film Verwendung. Lieder von Vanessa da Mata wurden auch Sängerinnen wie Maria Bethânia und Daniela Mercury veröffentlicht. von Im Oktober 2013 publizierte sie mit A Filha das Flores („Blumentochter“) ihren ersten Roman.

Multitalent

Vanessa da Mata war bis Anfang 2013 mit dem vornehmlich mit Telenovelas beschäftigten Schauspieler Gero Pestalozzi (* 1973) verheiratet mit dem sie die Kinder Filipe, Micael und Bianca adoptierte. Die Trennung erfolgte einvernehmlich. Mehr bei Wiki…

Das Live-Video: Die Athmosphäre ist einmalig, obwohl nicht viel zu verstehen ist und das Video ruckelt – trotzdem hören, gucken…

Die Original Lyrics

É só isso
Não tem mais jeito
Acabou, boa sorte
Não tenho o que dizer
São só palavras
E o que eu sinto
Não mudará
Tudo o que quer me dar
É demais
É pesado
Não há paz
Tudo o que quer de mim
Irreais
Expectativas
Desleais
That’s it
There’s no way
It’s over, good luck
I’ve nothing left to say
It’s only words
And what l feel
Won’t change
Tudo o que quer me dar / Everything you want to give me
É demais / It’s too much
É pesado / It’s heavy
Não há paz / There is no peace
Tudo o que quer de mim / All you want from me
Irreais / Isn’t real
Expectativas / Expectations
Desleais
Mesmo se segure
Quero que se cure
Dessa pessoa
Que o aconselha
Há um desencontro
Veja por esse ponto
Há tantas pessoas especiais
Now even if you hold yourself
I want you to get cured
From this person
Who advises you
There is a disconnection
See through this point of view
There are so many special
People in the world
So many special
People in the world
In the world
All you want
All you want
Tudo o que quer me dar / Everything you want to give me
É demais / It’s too much
É pesado / It’s heavy
Não há paz / There’s no peace
Tudo o que quer de mim / All you want from me
Irreais / Isn’t real
Expectativas / That expectations
Desleais
Now we’re falling
Falling, falling
Falling into the night
Into the night
Falling, falling, falling
Falling into the night
Now we’re falling
Falling, falling
Falling into the night
Into the night
Falling, falling, falling
Falling into the night…

Ben Harper e Vanessa da Mata – Boa Sorte.wmv

Der englische Text

That’s it
There is no way
It’s over
Good luck
I have nothing left to say
It’s only words
And what l feel
Won’t change

(Refrain)

Everything you want to give me
It too much
It’s heavy
There is no peace
All you want from me
Isn´t real
Expectations

Now even if you hold yourself
I want you to get cured
From this person
Who advises you
There is a disconnection
See through this point of view
There are so many special people in the world
So many special people in the world… in the world
All you want all you want

(Repeat refrain)

Now were falling (falling), falling (falling) into the night (into the night),
Falling (falling), falling (falling) into the night (um bom encontro é de dois),
Now were falling (falling), falling (falling) into the night (into the night),
Falling (falling), falling (falling) into the night

Taken from http://lyricstranslate.com/de/boa-sorte-boa-sorte.html#ixzz3XjWGEmD6

ben01

Vita Ben Harper

Benjamin Chase Harper (* 28. Oktober 1969 in Claremont, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Musiker und Komponist.

Aufgewachsen in der Wüste, verbrachte er als Junge seine Zeit beim Skaten mit Freunden. Später arbeitete er zunächst als Briefträger und reparierte dann Gitarren.

Schon mit sechs Jahren begann Harper Gitarre zu spielen. Dabei wurde er stark von seiner Mutter und seiner Großmutter beeinflusst, die beide ebenfalls Gitarre spielen konnten, sowie auch von seinem Vater, einem Percussionisten. Dies ermöglichte ihm schon frühzeitig eine musikalische Entwicklung. Zu den Einflüssen in Harpers Musik gehören Folk, Blues und Reggae. Besonders begeisterten ihn Jimi Hendrix und Bob Marley, den er bei einem Konzert im Juli 1978 in Burbank (Los Angeles County) sah.

Plattenvertrag bei Virgin

Im Alter von 17 Jahren erhielt Ben Harper eine Bottleneck Slide-Gitarre (Weissenborn). Seine frühesten Auftritte hatte er im LA Circuit mit Blues-Nummern. Dadurch wurde er 1993 entdeckt und unterschrieb einen Plattenvertrag bei Virgin. Sein selbst produziertes Debütalbum legte den Grundstein seiner Karriere. Zusammen mit seiner Band, den Innocent Criminals, begann Harper 1994 eine lange Tournee durch Nordamerika und Europa, wodurch seine Bekanntheit und Beliebtheit stetig stiegen.

boaSorte00

In den folgenden Jahren wurden weitere Alben veröffentlicht. Harpers Musikstil änderte sich, und Elemente von Gospel, Country, Jazz und Funk flossen in seine Musik ein.

Das Audio-File

„Boa Sorte/Good Luck“ mehrfach ausgezeichnet

Harper veröffentlichte auch ein Duett mit der brasilianischen Sängerin Vanessa da Mata, „Boa Sorte/Good Luck“. In dem gemeinsam verfassten Lied singt da Mata den Text auf Portugiesisch, Ben Harper auf Englisch. Der Titel wurde Nummer eins der brasilianischen und portugiesischen Hitparaden und in Brasilien zudem 2008 mit dem bedeutenden Preis Prêmio Multishow de Música Brasileira als „bestes Lied“ ausgezeichnet. Im selben Jahr gründete er auch die Band Relentless7. Mehr bei Wiki…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: